Mein Motorrad finden
Neufahrzeuge Gebrauchte aller Marken
ein Motorrad mieten
Auswahl

790 Adventure R

Auf Basis der Offroad-Renn-DNS von KTM entwickelt, bietet die KTM 790 ADVENTURE R eine ernsthafte Offroad-Performance für extremes Terrain. Sie belohnt Hardcore-Abenteurer mit der Power eines 2-Zylinders und dem niedrigen Gewicht und der Wendigkeit eines 1-Zylinder-Offroad-Bikes und eröffnet so ungeahnte Möglichkeiten. Sie glänzt mit einer beeindruckenden Reichweite, ohne die Wendigkeit zu opfern, und wird von einem kompakten, kultivierten und zuverlässigen Motor angetrieben. Dank einfach zu benutzender Assistenzsysteme und einer praktischen Ergonomie kannst du noch extremeres und weiter entferntes Offroad-Terrain erforschen.

Preis pro Tag:
85 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
95PS
Gewicht:
189 kg
Sitzhöhe:
880 mm

790 Adventure

Wenn du nach einem kompakten und leichten High-Performance-Motorrad suchst, das Adventure-Touren genauso mühelos mitmacht wie Offroad-Erkundungsreisen in schwierigem Gelände, bist du bei der KTM 790 ADVENTURE an der richtigen Adresse. Dieses sportliche Reisemotorrad mit den typischen KTM-Offroad-Genen wurde für endloses Entdecken gebaut und hat ein großes Offroad-Potential. Egal, ob in der Wüste, auf entlegenen Bergpfaden oder bei der Durchquerung eines Kontinents: Keine andere 2-Zylinder-Reiseenduro kann ihr auch nur annähernd das Wasser reichen.

Preis pro Tag:
85 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
95PS
Gewicht:
189 kg
Sitzhöhe:
850 mm

KTM Duke 125

Die KTM 125 DUKE ist kein Spielzeug. Sie ist ein waschechtes Motorrad – eines der besten ihrer Klasse – und besser ausgestattet als so manches großvolumige Bike. Als sie 2013 auf den Markt kam, war sie die erste 125er mit serienmäßigem ABS und schießt mit einem LED-Scheinwerfer, einem TFT-Display und optionaler integrierter Konnektivität wieder an die Spitze. Darüber hinaus sorgt der kultivierte 1-Zylinder-4-Takt-Motor mit Einspritzung und 6-Gang-Getriebe für klassenbeste Performance und geringen Durst – außer dem nach Abenteuern, versteht sich. Einen besseren Einstieg in die Motorrad-Welt gibt es nicht.

Preis pro Tag:
55 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
11 kW / 15 PS
Gewicht:
137 kg
Sitzhöhe:
830 mm

KTM Duke 390

Die KTM 390 Duke erweckt Werte, die das Motorradfahren jahrzehntelang großartig gemacht haben, zu neuem Leben. Sie kombiniert maximalen Fahrspaß mit optimalem Nutzwert und ist überall überlegen, wo wieselflinkes Handling gefragt ist. Federleicht, kräftig und voll modernster Technik, garantiert sie ein aufregendes Fahrerlebnis, ob im Großstadtdschungel oder im Kurvenwald. KTM 390 DUKE – niemand bietet mehr Motorrad fürs Geld.

Preis pro Tag:
75 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
ca. 34 PS
Gewicht:
149 kg
Sitzhöhe:
830 mm

KTM 690 DUKE

Bei ihrer Präsentation vor zwei Jahrzehnten war die Original-Duke nicht weniger als revolutionär. Das erste Einzylinder-Straßenmotorrad von KTM wurde zu einem Kult-Klassiker, das einem rauen und radikalen Konzept eine gehörige Portion Spaß hinzufügte. Die aktuelle KTM 690 DUKE bleibt den Grundsätzen ihrer Ahnen treu, erweitert diese aber um zukunftssichere Feinheiten wie eine beeindruckende Laufruhe, eine raffinierte Elektronik, eine verbesserte Ergonomie und einen brutalen Antritt. So zementiert sie ihre Position als das weltweit stärkste in Serie gebaute 1-Zylinder-Motorrad auf dem neusten Stand der Technik. Lang lebe die Duke!

Preis pro Tag:
75 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
ca. 73 PS
Gewicht:
148,5 kg
Sitzhöhe:
835 mm

KTM 790 DUKE

Hierbei handelt es sich um unsere schärfste Waffe, die nur für einen Zweck entwickelt wurde: um die Straße zu beherrschen. Echte Vollblutfahrer wissen, dass Power da draußen nichts ist ohne Präzision. Rückmeldung. Balance. Aus diesem Grund hat KTM ein leichtes, hochmodernes Fahrwerk mit dem neuen LC8c-Motor verbunden. Das Ergebnis: ein gewaltiges Drehmoment, 105 Pferdestärken, die unbändig aus jeder Kurve schießen, und ein breites Grinsen in deinem Gesicht. Sie ist außerdem als KTM 790 DUKE L mit 70 kW für den A3-Führerschein und 35 kW für den A2-Führerschein erhältlich. Fortschrittliches Ride-by-Wire, integrierte Konnektivitäts-Optionen und Fahrerassistenzsysteme der nächsten Generation ermöglichen dir, dieses leichte Kraftpaket mit geradezu telepathischer Präzision in die nächste Kehre zu werfen. Der Spaß endet hier aber noch lange nicht. Das Paket beinhaltet außerdem einen Quickshifter zum Rauf- und Runterschalten, der seinem Namen alle Ehre macht. Ebenso wie einstellbare Fahrmodi. Und eine individuell anpassbare Traktionskontrolle. Und zu guter Letzt ein schlankes und rankes KISKA-Design, das dir die Wartezeiten auf die anderen versüßen wird.

Preis pro Tag:
85 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
ca. 105 PS
Gewicht:
169 kg
Sitzhöhe:
825 mm

KTM 1290 Super Duke R

Wir präsentieren unser neuestes Punk-Album: pur, roh und geradlinig auf Speed ausgerichtet. Ihr V2-Motor – der leistungsstärkste, den wir je in ein Straßenfahrwerk gezwängt haben – bläst mit 177 PS die Kriegstrompeten, während sie mit ihrem reinrassigen Rennfahrwerk auch dann vorne bleibt, wenn die Gerade endet. Und sie Jagd auf Kurven macht. Und das – dank ihrer fortschrittlichen Fahrerassistenz-Systeme – selbst an schlechten Tagen. Nein, vergiss das. Das Grinsen wird breiter und breiter.

Preis pro Tag:
95 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
ca. 175 PS
Gewicht:
195 kg
Sitzhöhe:
835 mm

KTM 1290 Super Duke GT

Die 1290 Super Duke R hat uns zum Nachdenken gebracht. Was, wenn wir es schaffen würden, die unzähmbare Kraft von „The Beast“ mit Alltagskomfort für zwei zu kombinieren? Könnten wir das dynamischste Naked Bike der Geschichte so abstimmen, dass es alle asphaltierten Straßen der Welt zu seiner Rennstrecke machen kann? Egal, bei welchem Wetter. Immer und immer wieder. Also fuhren wir schwere Geschütze auf und zielten auf Ergonomie, Elektronik und extremes Stehvermögen am neuesten Stand ab. Das Resultat ist eine V-Zwei-Rakete für lange Strecken, die sich, mit Appetit auf mehr, direkt an die Spitze der Nahrungskette setzt. Meilenweit. Je schneller, desto besser. Ein Motorrad, das sich bei Fahrten dem Sonnenuntergang entgegen genauso wohl fühlt wie beim Jagen von Superbikes. Und es kann diese auch schlagen – nicht nur bei Cruising-Geschwindigkeit. Willkommen in der Welt der KTM 1290 Super Duke GT, in der Kultiviertheit, Geschwindigkeit und ultimative Performance eine Symbiose eingehen.

Preis pro Tag:
95 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
ca. 173 PS
Gewicht:
205 kg
Sitzhöhe:
835 mm

KTM 1290 Super Adventure S

Reiße in der Mitte einer gemeinen Kurve am Gasgriff. Bremse hart, wenn du bereits in voller Schräglage bist. Nichts passiert – einfach Grinsen und weiter Gas geben. Selbst wenn du die Regeln der Physik auslotest, hält die cleverste Elektronik in der Welt des Motorradfahrens die von KTM geschaffene Kombination aus 160 PS, 140 Nm Drehmoment und einem Gewicht von nur 238 kg in Schach. Alles, was dir noch zu tun bleibt, ist, dich voll auf die Straße vor dir zu konzentrieren – und dich gut festzuhalten. Die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S kann auch butterweich cruisen, wenn es das ist, was du willst...

Preis pro Tag:
95 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
ca. 160 PS
Gewicht:
215 kg
Sitzhöhe:
860 mm

KTM 690 SMC R

Was nicht dran ist, das wiegt auch nichts – nach dieser Devise ist die 690 SMC R gestrickt. Mit Doppelzündung, Ride-by-Wire-System, neuem ABS und überarbeitetem Fahrwerk geht sie noch durchtrainierter an den Start. Kräftig, sportorientiert und gleichzeitig bequem – was braucht der Drifter mehr zum Glück? KTM 690 SMC R: die konkurrenzlose Supermoto für härteste Anforderungen, die alle anderen hinter sich lässt - renntauglich, alltagstauglich, starkes Design, State-of-the-Art.

Preis pro Tag:
80 €
freie Kilometer:
150 km
jeder weitere:
0,24 €
Leistung:
ca. 67 PS / 47 PS
Gewicht:
140,5 kg
Sitzhöhe:
890 mm